New Brunswick Innova U360 Ultratiefkühlschrank (360 Liter)

€5.600,00 * exkl. MwSt.
Artikelnummer: 2920-4019
Verfügbarkeit: Auf Lager (1)

New Brunswick Innova U360 Ultratiefkühlschrank

DEMO-Gerät. Top-Zustand. 12 Monate Herstellergarantie. Top Preis.


Der U360 ist ein kompaktes Standgerät aus der Eppendorf New Brunswick Innova-Linie. Er hat eine geringe Stellfläche von 60 x 86,7 cm und passtd damit auch durch sehr schmale Türen. Dennoch kann er eine beträchtliche Probenzahl (25.200 Proben) aufnehmen. Der Stromberbrauch liegt bei nur 10,7 kWh/Tag (bei einer eingestellten Temperatur von -80°C; Herstellerangabe für definierte Bedingungen).

Die energiesparenden, leise und verlässlich arbeitenden New Brunswick Innova®-Tiefkühlgeräte sind mit platzsparenden Vakuumdämmplatten in Verbindung mit Urethanschaum isoliert, um durch eine geringere Wanddicke bis zu 30 % mehr Lagerkapazität zu erreichen.

• Isolierte Innentüren mit Dichtung, die sich zum problemlosen Reinigen ohne Werkzeug abheben lassen.
• Beheizte Belüftungsdüse mit Stößel zum Entfernen von Eis, damit die Außentür jederzeit geöffnet werden kann.
• Leicht ablesbares LED-Display mit Anzeige von Alarm- und Diagnosefunktionen des Systems.

Technische Daten

  • Innenmaße (HxBxT): 1365 x 440 x 615 mm
  • Außenmaße (HxBxT): 1950 x 867 x 670 mm
  • Anzahl Fächer: 3
  • Netto-Gewicht: 230 kg
  • Volumen: 360 Liter



Passende Racks von Eppendorf: K0641-3000
Maße: 565 x 141 x 410.5mm (T x B x H)
Standard 5cm-Boxen pro Rack: 28 Stk.
Kapazität U360: 9 Racks, insgesamt also 252 Boxen


New Brunswick™ Innova® U360 360 L, 230 V/50 Hz
Artikelnummer Eppendorf: U9425-0001

Sie benötigen ein offizielles Angebot für dieses Gerät? / You need an official quote?

Bitte schicken Sie uns einfach eine / Just send us an Email

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
* exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »